Evangelische Kirchengemeinde Hülscheid-Heedfeld

  Die
  Kirchengemeinde
  und ihr(e)...



Weihnachten im Schuhkarton


Es ist wieder so weit. Zum 19. Mal möchten wir uns an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton” beteiligen.

Viele Kinder haben in ihrem Alltag wenig Grund zur Freude und leiden an dem, was Erwachsene versäumt oder angerichtet haben. Jedes Kind, egal welchen Glaubens, Hautfarbe oder Nationalität, hat ein Recht auf Freude.
In den letzten Jahren sind unsere Kartons überwiegend nach Moldawien gegangen. Dort gibt es inzwischen eine große Zahl von Kindern, die ohne ihre Eltern leben müssen, weil diese versuchen, in Europa ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Das hat dazu geführt, dass es viele Brandverletzte Kinder gibt, weil niemand da ist, der diese Kinder beaufsichtigen könnte. Die Menschen tun ihr Bestes, aber die Verhältnisse sind katastrophal.
Mit einem liebevoll gepackten Schuhkarton oder einer Geldspende können wir die Verhältnisse nicht ändern, aber vielleicht dazu beitragen, dass Kinder den Glauben an das Gute und Schöne nicht verlieren. Leider muss wegen der gestiegenen Kosten das Porto auf 10€ erhöht werden. Das ist viel und mancher kann sicher nicht Beides tun, packen und spenden. Tun Sie sich zusammen mit Familie, Nachbarschaft oder Freunden! Was in dem Karton sein sollte und wie sie spenden können Kaffee & Co.entnehmen sie bitte den Flyern, die dem Gemeindebrief beiliegen.

Vom 1. – 15. November können sie ihren Karton an den im Flyer genannten Annahmestellen abgeben.
Bitte erzählen sie Anderen von dieser Aktion, denn je mehr Kartons wir auf den Weg schicken können desto mehr Kinder können sich freuen. Im letzten Jahr waren das 676 Kinder!

Wenn sie noch Fragen haben dürfen sie mich gerne anrufen oder, am besten, eine SMS schicken: 0160 3022653.
Sie können sich aber auch im Internet unter www.geschenke–der–hoffnung.org informieren.



Bettina vom Brocke