Evangelische Kirchengemeinde Hülscheid-Heedfeld

  Die
  Kirchengemeinde
  und ihr(e)...






Oscar Niemeyer.

Ein Filmbericht von Frank Droste!

Mit einem sehr aufschlußreichem Filmbeitrag stellte Herr Droste das Leben und Wirken des Wegbereiters der modernen brasilianischen Architektur, Oscar Niemeyer, vor.

Mitglieder der Architektenkammer NRW unternahmen eine Exkursion zunächst nach Rio de Janeiro und weiter, nach Brasilia,der Hauptstadt Brasiliens.
Natürlich wurde auch der Zuckerhut mit der Christusstatue besucht und ebenso wurde auch die Stadt besichtigt wo auch schon etliche Spuren bzw. der Bauwerke von O.Niemeyer geplant, gefunden wurden aber Brasilia war wohl das Hauptziel der Reise.
Alle öffentlichen Gebäude Brasilias sind von Niemeyer auf dem Reißbrett geplant und wurden auch danach gebaut.

Als Grundlage der Planung galt der Grundriss eines Flugzeuges wobei das Regierungsviertel für die Pilotenkanzel, der Rumpf für öffentliche Gebäude und die Flügel für Wohnungen geplant war. Gedacht war, daß dort arm und reich zusammen wohnten aber dieses war eine Illusion. Inzwischen leben dort fast nur die Wohlhabenden Brasilia wurde 1987 von der UNO als Weltkulturerbe ausersehen und seine Baupläne und Zeichnungen wurden 2013 als Weltdokumentenerbe bestimmt.

Am 5. Dezember 2012 verstarb, kurz vor seinem 105-Geburtstag O.Niemeyer in Rio de Janeiro. Der Gouverneur ordnete eine 3-tägige Staatstrauer an. Der brasilianische Staatspräsident sagte über O.Niemeyer, Brasilien habe ein Genie und einen Revuluzzionär verloren.

Dieter Walk