Evangelische Kirchengemeinde Hülscheid-Heedfeld
Aktuell



Hülscheid–Heedfeld Tassen
In der Presbyteriumssitzung Mitte November gab es während der Sitzung eine freudige Überraschung für Pfarrerin Doris Korte.
Sie wurde erste Besitzerin der individuellen Hülscheid–Heedfeld Tasse im Mila-Desing ihrer sehr geliebten „Borkum–Tassen”.
Anfangs war es nur eine ulkige Idee. Dann stand das 300jährige Jubiläum der Heedfelder Kirche an und es sollten für das geplante Gemeindefest neue Tassen her.

Also, mal gucken, ob diese Idee umsetzbar ist. Was ist die kleinste Menge, die man bestellen muss — 251 Stück — „Können wir so viele verkaufen?” „Das wäre etwas besonderes” „Manche sammeln diese Tassen.” Na gut, dann 251 Stück.

Die Bestellung geht im Januar raus. Im Februar ging es an die Designplanung. Wir brauchen: 2 Kirchen und den Kindergarten! Menschen? Das Sauerland? Tiere? Ein Schriftzug? Das Fenster? Es werden Fotos von den Gebäuden und der Landschaft gesucht, gemacht und an das Designerteam der Firma Mila verschickt.

Der erste Vorschlag passt noch nicht. Die Kirche Hülscheid und der Kindergarten müssen getauscht werden. Die Stola muss anders gemalt werden.
Und was ist eigentlich mit dem Hülsebusch? Den wollen wir auch noch! Die Änderungen werden schnell umgesetzt. Der dritte Entwurf gefällt und auch der Farbentwurf trifft auf Begeisterung. Die Tassen gehen in Produktion.

Und dann das Unerwartete im März. Corona ändert einiges. Schnell wird klar, dieses Jahr wird es keine Jubiläumsfeier geben. Manch einer liebäugelt noch heimlich mit dem Weihnachtsmarkt. Doch auch hier sagt die Vernunft, dass er dieses Jahr nicht stattfinden kann.

Ende August stehen die ersten 7 Kartons vor der Tür. Der Blick in die Kisten zeigt die individuellen Kaffeepötte der Firma Mila. Jeder handbemalt und ein Unikat. Kirche Hülscheid, der Kindergarten mit dem markanten Gelb, die Kirche Heedfeld. Das bergige Sauerland, Menschen die singen und essen. Eine Kuh und Rundballen. Die Pfarrerin und das runde Fenster aus dem Altarraum der Hülscheider Kirche.

Und da es viel zu schade wäre diese Tassen ein Jahr lang in den Kisten stehen zu lassen, gehen sie nun pünktlich, um Adventskalendertee oder Punsch daraus zu trinken, in den Verkauf.

Erhältlich sind die Tassen ab sofort im Gemeindebüro (solange der Vorrat reicht).

Dani Siol
Mitteilungen



Gemeindebrief





Hülscheid–Heedfeld Tassen