Evangelische Kirchengemeinde Hülscheid-Heedfeld

  Die
  Kirchengemeinde
  und ihr(e)...









Die philippinischen Mangos stammen von der Kinderschutzorganisation PREDA.Der irische Pater Shay Cullen hat das Therapiezentrum "Gefängniskinder" und in der Prostitution missbrauchte Kinder und Jugendliche gegründet.

Sie erhalten dort die Chance, ein neues Leben zu beginnen. Ernte und Verarbeitung von Mangos bringt ihnen und ihrem Familien ein sicheres Einkommen.

Sie durchbrechen den Teufelskreis von Armut und Ausbeutung. In Shay Cullens Buch "Kein Kind ist verloren" wird das eindrucksvoll beschrieben.

Zum fairen Handel mit Mangos gehören getrocknete Mangos, Mangosaft, Mango-Fruchtgummis und Apfel-
Mangosaft (Eine Kombination von Äpfeln aus unserem Märkischen Kreis und philippinischen Mangos).

Diese Produkte gibt es im Weltladen.




Bitte hier anklicken!