Evangelische Kirchengemeinde Hülscheid-Heedfeld

  Die
  Kirchengemeinde
  und ihr(e)...







Zucker

Zucker macht allen Sorgen. Er ist ein unsoziales Produkt, das alle betrügt, den Zuckerrübenbauern hier, den Rohrzuckerbauern in anderen Ländern und den Verbraucher, weil der Lockvogel "Zucker" viele Krankheiten verursacht.

Als Monokulturen hat Zucker den Wald verdrängt, Böden ausgelaugt, ganze Länder zersetzt.

Der faire Handel macht Zucker nicht gesünder, hilft aber den Produzenten, wie z.B. den Kleinbauern aus Paraguay in der Kooperative Manduvira. Das Zuckerrohr wächst auf kleinen Farmen neben Gemüse zur Selbstversorgung.

Der Farmer Antonio Vera erklärt: "Dadurch, dass wir als Manduvira-Mitglieder einen Großteil des verarbeiteten Zuckerrohrs selbst verkaufen, werden wir von Zuckerrohr-Bauern zu Zuckerrohr-Produzenten. Dieses Erstarken war nur über den fairen Handel möglich."

Der Manduvira-Zucker hat keinen Eigengeschmack und ist deswegen für Kaffee oder Tee sehr geeignet, da er deren Geschmack nicht verändert. Sie finden in unserem Weltladen neben diesem genannten Bio-Rohrzucker aus Paraguay auch noch Mascobado, den Vollrohrzucker von den Philippinen sowie Palmzucker aus Indonesien.

Jochen Woschée




Bitte hier anklicken!